Automobilveredelung: Filigrane Interieur-Akzente mittels 3D-Druck

Projekte Additive Fertigung

14

Dez
2020

Design beginnt bei den Details

Das Fachmagazin PLASTVERARBEITER berichtet über unsere Zusammenarbeit mit dem Veredelungsunternehmen für Volvo Automobile, Heico Sportiv:

14.12.2020 – Tuning, Individualisierung, Veredelung – im Automobilbereich ist das ein weites Feld. Neben fahrzeugtechnischen Optimierungen sind es vor allem optische und haptische Highlights, mit denen Automobilveredler dem Auge des Betrachters schmeicheln. Diese Designakzente in exklusiven Kleinserien zu konzipieren und zu produzieren, scheint eine Herausforderung wie gemacht für die additive Fertigung. So realisierte etwa ein Spezialist für additive Fertigung arretierbare und farblich genau abgestimmte Tuner-Logos für das Cockpit von Volvo-Automobilen. Zu den Produkten, mit denen das weltweit führende Veredelungsunternehmen für Volvo-Automobile, Heico Sportiv, seine dezente aber dennoch charakteristische Handschrift im Blickfeld des Fahrers hinterlässt, gehört ein zweiteiliges Signatur Set. Es besteht aus einem Signatur-Cover für den Startknopf in der Mittelkonsole und einer filigranen Lenkradspange zum Ersatz des Serienteils. Produziert werden die exklusiven Innenraumdetails beim Spezialisten für die generative Fertigung, Kegelmann Technik, Rodgau.

CAD-Design und 3D-Druck schaffen wertige Optik und Haptik

Angesichts der qualitativen Anforderungen an die aparten Performance-Produkte, die in puncto Design und Optik, aber eben auch Haptik und Ergonomie höchsten Ansprüchen genügen müssen, schlugen die Rodgauer Spezialisten dem Veredler vor, die beiden Hingucker fürs Cockpit im 3D-Druck in Kleinserie zu produzieren. Umfangreiche Beratungen zu Materialauswahl, Oberflächengüte, Geometrieoptimierung, Farbstellung und Passgenauigkeit schlossen sich an. […]

Verschiedene 3D-Druck-Verfahren in Kombination

Dank der Expertise von Kegelmann Technik konnte mit dem Multi-Jet-Fusion-Verfahren (MJF) in Kombination mit dem Selective-Laser-Sintering-Verfahren (SLS) das optimale Ergebnis für diese Applikationen erreicht werden. Sowohl für Startknopf-Cover als auch für die Lenkradspange galten zudem höchste Anforderungen in Sachen Passgenauigkeit. […]

Exakte Farbstellung, jederzeit wieder abrufbar

Während andere Hersteller im Bereich additive Fertigung nur eine begrenzte Farbpalette anbieten können, aus der der Kunde eine Standardfarbe wählen kann, oder sich Wunschfarben nur bei hohen Auflagen realisieren lassen, kann Kegelmann Technik die Wunschfarbe jedes Kunden auch in Kleinserien umsetzen. […] Kegelmann lagen Muster des Alcantara-Stoffes und des Garns der Sitzbezüge vor. Anhand dieser Vorlagen wurden die Farbtöne für das Veredelungsunternehmen entwickelt. Heico-Blau und Silbergrau sind jetzt hinterlegt und jederzeit exakt reproduzierbar. […]”

HIER WEITERLESEN. Quelle: https://www.plastverarbeiter.de/105974/design-beginnt-bei-den-details/; 14.12.2020

Plastverbeiter E-PAPER November 2020 HIER – den Fachbericht über Kegelmann Technik finden Sie auf Seite 32.