Die Natur als Inspirationsquelle

Bionische Konstruktionen sind eine der großen Herausforderungen der Zukunft, hier liegt noch viel Potential.

Die Natur arbeitet seit Millionen von Jahren an der Optimierung komplexer Strukturen, Probleme mit einfachen Mitteln zu lösen, Material- und Ressourcenverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren – warum nicht von ihr lernen?

Bionik ist die Kunst, Funktionsprinzipien aus der Natur abzuleiten und für Konstruktion und Fertigung zu nutzen. Organische Freiformflächen, komplexe Geometrien mit erstaunlichen Eigenschaften und Fähigkeiten sind Vorbild und Inspirationsquelle. Neu ist dieser Gedanke nicht, schon Otto Lilienthal leitete seine Flugapparate von den Vögeln ab.

Das Problem: der Nachbau der Natur ist mit konventionellen Fertigungsverfahren kaum möglich, geschweige denn wirtschaftlich. Erst mit Additive Manufacturing erhalten Ihre Designer und Produktentwickler uneingeschränkte Konstruktionsfreiheit. Mit werkzeuglosen Fertigungsverfahren wie SLA und SLS und unserer über mehrere Jahrzehnte angeeigneten Erfahrung in generativer Fertigung sparen Sie außerdem Zeit und Geld.

Empfehlen Sie uns bitte weiter!