Unsere Geschichte

Pionier der Additiven Fertigung:
eine der ersten Stereolithography-Maschinen in Europa bildete 1989
die Grundlage zur Gründung der Kegelmann Technik

Aus einem Ein-Mann-Unternehmen hervorgegangen, ist Kegelmann Technik heute ein familiengeführtes Unternehmen mit 6.500 qm Produktions- und Lagerfläche und 110 Mitarbeitern, das im vergangenen Jahr einen Umsatz von 13,20 Mio. Euro erwirtschaften konnte. 

 

Die enorme Bandbreite innovativer Fertigungsverfahren unter einem Dach in Verbindung mit dem über viele Jahre erworbenen Technologiewissen bietet unseren Kunden einzigartige Vorteil bei der Fertigung von Modellen, Prototypen, Werkzeugen und Endprodukten. 

 

1989 

Gründung in Hanau mit additiver Fertigung – Stereolithographie (SLA)

1994

Integration des Selective Laser Sintering (SLS)

1998

Aufbau von Werkzeugbau und Spritzguss

2004

Zertifizierung nach IATF 16949 (Automotive)

2016

Integration des Selective Laser Melting (SLM)

2017

Zertifizierung nach EN 9100 (Aviation)

Firmengebäude Kegelmann Technik GmbH, Gutenbergstraße 15, 63110 Rodgau-Jügesheim
Kegelmann Technik 2019
Empfehlen Sie uns bitte weiter!