Doppeltes Jubiläum: 15 Jahre :em AG und 10 Jahre Engineering Process Day

Im vergangenen Jahr haben wir begonnen, unter dem Projektnamen AutoAdd zusammen mit der :em engineering methods AG und der TU Darmstadt, Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion eine digitale, automatisierte und durchgängige Prozesskette zu entwickeln. Für uns als handwerklich geprägtes Unternehmen zunächst eine neue Herausforderung, der wir mit Begeisterung nachkommen. Daher stand es außer Frage, dass wir an den Feierlichkeiten zum 15-jährigen Firmenjubiläum unseres Projektpartners teilnehmen.

Auf der Veranstaltung unter dem Motto „Digitalization meets Engineering“, die als Engineering Process Day Plattform für Themen und Projekte im Umfeld der Digitalisierung im Engineering ist, sprach auch Kai Kegelmann. Sein Vortrag “Connected Prototyping – Einsatz und Integration der Additiven Fertigung im digitalen Entwicklungsprozess” zeigte die Herausforderungen auf, mit denen wir uns täglich konfrontiert sehen. Als Dienstleister für die Umsetzung digitaler Daten in ein physisches Produkt sind diese zahlreich. Unsere langjährige Erfahrung und unsere Philosophie des Connected Prototyping lässt uns jedoch immer wieder Lösungen finden. Diese Herangehensweise stellte Kai in seinem Vortrag den interessierten Teilnehmern der Fachkonferenz vor.

Kai Kegelmann auf dem Engineering Process Day der :em AG in Darmstadt

Kai Kegelmann auf dem Engineering Process Day der :em AG in Darmstadt

Als Teil der Tagesausstellung :em Live Experience waren wir auch am Stand unseres Gemeinschaftsprojekts vertreten. Dies bot uns Raum zur Diskussion offener Fragen. Die Vielzahl an Besuchern führte zusätzlich zu sehr interessanten und spannenden Gesprächen.

Stand des Projekts AutoAdd auf dem Engineering Process Day der :em AG in Darmstadt

Stand des Projekts AutoAdd auf dem Engineering Process Day der :em AG in Darmstadt

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei der  :em engineering methods AG für die gelungene Veranstaltung und gratulieren zum Jubiläum!